Aufstrebende Orte in Asien in 2019

Februar 13, 2019
Veröffentlicht in Bhutan, Kambodscha, Indien
Februar 13, 2019 Mary Eden

Aufstrebende Orte in Asien in 2019

Sie waren wahrscheinlich nicht an diesen Reisezielen - aber es ist an der Zeit, dass Sie es tun!

Das Schöne an Reisen ist, dass immer ein neuer Hotspot entsteht. Und zum Glück haben Sie uns dazu gebracht, Sie über die aufstrebenden Destinationen in Asien auf dem Laufenden zu halten und warum sie auf Ihrem Radar sein sollten.

Raja Ampat, Indonesien

Raja Ampat

getlostindonesia.com

Ja, es gibt noch relativ unerforschte Orte, die ursprünglich und ruhig sind - Raja Ampat ist einer von ihnen! Vor der Küste von West-Papua befindet sich ein Archipel von über 1,500 kleinen Inseln, die von dichtem Dschungel bedeckt sind und in türkis leuchtendes Wasser eingebettet sind.

Es ist nicht der einfachste Ort, um dorthin zu gelangen, und wilde Orte wie diese bieten keine 5-Sterne-Unterkunft. Aber wen kümmert es, wenn Sie Korallenriffe und Unterwasserleben haben, die angeblich zu den besten der Welt gehören - Mantas, Pygmäen-Seepferdchen, Schildkröten, Haie! Über dem Wasser rufen sich mehr als 500-Arten exotischer Vögel an.

Sie können jeden Tag eine andere Insel erleben, unglaubliche Sonnenuntergänge beobachten, versteckte Lagunen und einsame Strände entdecken. Dies ist wirklich das Paradies, das Ihnen am nächsten kommt.

Nagaland, Indien

Hornbill Festival, Nagaland, Indien

tourismusnagaland.com

In den weit entfernten Gebieten Indiens liegt Nagaland, eine Region, die von Nebel und Rätseln umgeben ist. Dieser schmale Gebirgszug mit schroffen Hügeln, smaragdgrünen Tälern und glitzernden Bächen steht für uralte Schönheit.

Für Abenteuerlustige und Unerschrockene ist Nagaland ein idealer Ort für Wanderungen in Gegenden, in denen traditionelle Lebensstile und übernatürliche Überzeugungen noch lange bestehen.

Kommen Sie im Dezember zum extravaganten Hornbill Festival, wenn alle Stämme zusammenkommen, um ihre Kultur, ihr Erbe und ihre Küche zu feiern. Singen und Tanzen ist für die Naga ein Lebensstil. Dies zeigt sich in den traditionellen Tänzen und Spielen, die zu donnernden Trommeln, Volksliedern und gefühlvollen Kriegsschreien gespielt werden. Es ist laut, lebendig und chaotisch. Dies ist Indien, wie Sie es noch nie gesehen haben!

Mondulkiri, Kambodscha

Mondulkiri - der "wilde Osten" - ist eine der am dünnsten besiedelten und am wenigsten besuchten Provinzen in Kambodscha, aber auch eine der schönsten. Auf diesem Hochlandplateau finden Sie tiefen Dschungel, dicht bewaldete Berge und mächtige Wasserfälle. Die indigenen Bergvölker leben traditionell und viele leben noch in traditionellen Phnong-Häusern.

Der verbesserte Zugang zieht langsam ein wenig Touristen in diese abgelegene Region. Viele besuchen das innovative Elephant Valley Project. Errichtet, um einen Hafen für gerettete Elefanten zu schaffen, gibt es hier keine Elefantenritte, tatsächlich bringen sie den Leuten bei, wie man geht nicht Elefanten ausnutzen. Stattdessen haben Sie die Chance, glückliche Elefanten zu beschatten und zu beobachten, wie sie sich selbst sind.

Interessiert? Fragen Sie uns nach Details zu unserer Nordost-Kambodscha-Tour (6-Nächte).

Khao Sok, Thailand

Khao Sok Nationalpark, Thailand

thebohoguide.com

Einige sagen, die Biodiversität des Khao Sok Nationalparks im Süden Thailands übertrifft die des Amazonas! Die 738-Quadratkilometer-Landschaft ist mit riesigen Kalksteinbergen übersät, die vom ältesten Regenwald der Welt bedeckt sind. Es ist die Heimat von malaiischen Sonnenbären, bewölkten Leoparden, wilden Elefanten und vielen mehr.

Der Grund, warum dieses Gebiet so unberührt ist, ist, dass zwischen 1975 und 1982 kommunistische Aufständische hier eine Festung errichten. Dies hielt nicht nur die thailändische Armee in Schach, sondern hielt auch die Holzfäller, Bergleute und Jäger fern - so konnte der Dschungel im Inneren gedeihen.

Im Herzen des Parks befindet sich ein ruhiger See mit schwimmenden Floßhäusern und Luxuszelten. Warum also nicht die Strände gegen Dschungel-Trekking, Schwimmen im See, Kanufahren durch Mangroven und Erkundung von Höhlen mit Fledermäusen eintauschen?

Nam Et-Phou Louey, Laos

Nam Nern Nachtsafari, Nam Et-Phou Louey, Laos

www.namet.org

Tiger, Gaur, Sambarhirsch und weißwangige Gibbons - dies sind nur einige der Wildtiere, die Nam Et-Phou Louey ihr Zuhause nennen. Als größtes nationales Schutzgebiet in Laos ist der Besuch der Region derzeit nur durch eine Öko-Tour möglich. Die Nam Nern Night Safari ist eine aufregende und abenteuerliche 24-stündige Erkundung der Flüsse und des Regenwaldes. Der Höhepunkt der Reise ist der nächtliche Wildlife-Spotlighting. Nach einem Abendessen am Lagerfeuer treiben Sie in einem langen Schwanzboot den intenschwarzen Fluss hinunter, auf der Suche nach wilden und bedrohten Tieren. Zu den Tagesaktivitäten gehören Vogelbeobachtung, Tierbeobachtung, frühmorgendliche Wanderungen und Entdeckung von Heilpflanzen.

Falls Sie sich fragen, werden Tiger erst kürzlich entdeckt ICS Kunden!

Bhutan

Taktsang-Kloster, alias Tigers Nest, Bhutan

Mit der Eröffnung von fünf Lodges der berühmten Six Senses geht das Land of Thunder Dragon in 2019 in die Höhe. Da die Anzahl der Touristen in Bhutan begrenzt ist, bleibt die Kultur nach Jahren der Isolation erhalten. Traditionelle Kleidung ist immer noch die bevorzugte Kleidung, und der Buddhismus gehört zu jedem Aspekt des Lebens.

Wir können nicht nur eine Region genau bestimmen, da das ganze Land spektakulär ist. Aber stellen Sie sicher, dass Sie den Weg zum Taktsang-Kloster, dem sogenannten Tiger-Nest, machen. Dieses unglaubliche, der Schwerkraft widerspenstige Kloster hängt an einer steilen Klippe 900 Meter über dem Paro-Tal.

Um die atemberaubenden Himalaya-Berge, Gebetstäler mit Gebet, lebendige buddhistische Kultur und entzückende Menschen zu erleben, besuchen Sie unsere Übernachtungstouren nach Bhutan.

Loikaw, Myanmar

Padaung Frau im Bundesstaat Kayah

Manfred Sommer / Flickr.com

Die abgelegene und verschlafene Stadt Loikaw im Bundesstaat Kayah ist einer der am wenigsten besuchten Orte in Myanmar, sodass Sie sie praktisch für sich alleine haben. Aber es ist nur eine Flugstunde von Yangon entfernt! In der Nähe der Grenze zu Thailand war der Staat für Ausländer lange Zeit gesperrt.

In diesem Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit sehen Sie die weltberühmten, langhalsigen Damen des Kayan Tribe, auch bekannt als Padaung. Aber zögern Sie nicht, da diese Tradition, Messingspulen um den Hals zu tragen, langsam ausläuft. In den umliegenden Dörfern sehen Sie traditionelle Kayah-Totempfähle. Wenn Sie den Sonnenuntergang über die Shan-Berge genießen möchten, gehen Sie zur Taung Kwe Pagoda, wo weiße und goldene Monumente auf Kalksteinfelsen thronen.

Fragen Sie uns nach Details zu 'Wandern & Biken, Stämmen & Trunks'' drehen.

Ha Giang, Vietnam

Ha Giang in Nordvietnam

Sam Roth

Die letzte Grenze Vietnams ist Ha Giang, eine wilde Bergregion nahe der chinesischen Grenze. Denken Sie an ätherische Karstformationen, steil abfallende Täler, steile Schluchten und Reisterrassen, die prekär an steilen Berghängen hängen.

Der Ma Pi Leng Pass ist eine legendäre und robuste Straße, die sich durch dieses Gebiet dreht. Eine beeindruckende Reihe von Serpentinen führt das Tal hinunter in die kleine Stadt Meo Vac. Der Sonntagsmarkt zieht eine Vielzahl von ethnischen Minderheitengruppen an, die den ganzen Weg von ihren Bergdörfern gehen. In farbenfrohen traditionellen Kleidern flirten sie und suchen Partner. Dies ist das authentische Vietnam, praktisch unberührt vom Tourismus.

Unsere "Nordvietnam abseits der ausgetretenen Pfade" (14 Days) und "Vietnam Odyssey" (21 day) besuchen beide diese unglaubliche Region.

Mirissa, Sri Lanka

Walbeobachtung in Mirissa, Sri Lanka

www.cinnamonair.com

Wer hätte gedacht, dass Sie in Sri Lanka Wale beobachten können? Von November bis April fahren Sie nach Mirissa im Süden der Insel. Whale Watching ist eine erstaunliche Erfahrung und ist in einem kleinen Flugzeug von oben noch atemberaubender. Dies verhindert, dass der natürliche Lebensraum des Wals gestört wird, und bietet erstaunliche 360-Ansichten. Es gibt verschiedene Arten von Walen, darunter Blauwale. Es gibt gute Chancen, auch Delphine zu sehen.

Wenn Sie nicht auf See sind und 30-Meter lange Säugetiere sehen, entspannen Sie sich einfach im Sand. Der Strand von Mirissa ist voll von einfachen Hütten und Restaurants, hauptsächlich aus Bambus und Palmwedel. Hier gibt es keine großen Entwicklungen.