Knai Bang Chatt

Entdecke die Stadt
Kambodscha - Kep




Alleinstellungsmerkmale:

  • Restaurierte 1960s Villen
  • Heimat von Artefakten und Antiquitäten
  • Barfuß Luxus-Konzept
  • Nur Luxus-Resort in der Region
  • Erstes international zertifiziertes nachhaltiges Hotel / Resort in Kambodscha

Hotelübersicht:

Das Knai Bang Chatt ist ein Luxusresort in der Provinz Kep an der Südküste Kambodschas, das schnell einen Ruf für barfuß Luxus erlangt, da es sowohl Gäste als auch lokale Gemeinschaften verjüngt.

In den 1960 war das Gebiet als Kambodschas Riviera bekannt, wo Könige und Stars in privaten Villen mit Blick auf den Golf von Thailand vor üppigen, bewaldeten Bergen vermischten. In 2003 wurde Knai Bang Chatt das erste Luxusresort, das in der Provinz wiedereröffnet wurde, mit dem Ziel, seine Kultur und Wirtschaft wiederzubeleben.

Knai Bang Chatt besteht aus vier renovierten Villen, die in den 1970s von Protegés des Vaters der Neuen Khmer-Architektur, Vann Molyvann, einem Schüler des weltberühmten Architekten Le Corbusier, gebaut wurden. Die Villen sind erstaunliche historische Sehenswürdigkeiten, die Gäste jetzt erleben können. In 2016 wurde das Resort zum ersten international zertifizierten, nachhaltigen Hotel in Kambodscha.

Kategorie :

4 Stars Boutique Luxus

Inventar:

18 Zimmer: 1 Suite, 5 Doppelzimmer mit Meerblick, 9 Doppelzimmer mit Gartenblick, 2 Zweibettzimmer, 1 Einzelzimmer

Empfehler für:

Paare, Alleinreisende




  • Teilen auf: