Finde Touren

Vereinigte Arabische Emirate (VAE): Allah, al-Waṭan, al-Ra'îs (Gott, die Heimat, der Präsident)

Entdecken Sie den endlosen Sonnenschein, die glitzernden Städte, die legendären Skylines, die unvergleichlichen Einkaufsmöglichkeiten und die sternenklaren Wüstennächte der Vereinigten Arabischen Emirate.

Die VAE bestehen aus sieben Emiraten: Dubai, Abu Dhabi, Ajman, Fujairah, Ras Al Khaimah, Sharjah und Umm Al Quwain. Es hat sich von einem ruhigen Rückstau zu einem der wichtigsten Wirtschaftszentren des Nahen Ostens entwickelt. Die plätschernden Sanddünen der Beduinenvergangenheit des Landes beginnen dort, wo die futuristischen Städte entlang der Küste enden. Aber es ist nicht alles windgepeitschte arabische Wüsten und Wolkenkratzer, die der Schwerkraft trotzen. Die schroffen und zerklüfteten Gipfel des Hajar-Gebirges erstrecken sich über den Norden der Vereinigten Arabischen Emirate bis in den Oman und bieten eine herrliche Einsamkeit vom Großstadtleben.

Dubai und Abu Dhabi sind die beliebtesten zu besuchenden Emirate. In Dubai dreht sich alles um Glanz und Glamour mit unglaublichen Wolkenkratzern, Mega-Einkaufszentren und Luxushotels. Es gibt auch kilometerlange Sandstrände, Restaurants mit prominenten Köchen, himmelhohe Bars, den historischen Dubai Creek und faszinierende Souks. Das ölreiche Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate und das größte der sieben Emirate. Hier befinden sich der Louvre Abu Dhabi und die Sheikh Zayed Grand Mosque. Die Inseln und die Küste sind gesäumt von goldenen Sandstränden und wildlebenden Mangroven.

Hauptstadt

Abu Dhabi

Bevölkerung

9 Mio.

Sprache

Arabisch

Zeitzone

GMT + 4: 00
(Gulf Standard Time)

Elektrizität

220v, 50Hz.

Währung

Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate (AED)

Wann gehen

In den VAE herrscht Wüstenklima mit heißen Sommern und kühlen Wintern. Die Wintersaison dauert von Oktober bis März. Der Sommer beginnt Ende Mai und dauert bis September.

Die angenehmste Zeit für Besuche und Reisen in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist die Wintersaison (Oktober bis März), in der das Wetter mit einer durchschnittlichen Tagestemperatur von 25 Grad gemäßigt und angenehm ist. Im Juli und August können die Temperaturen 45-Grad erreichen. Regen ist eine Seltenheit mit durchschnittlich nur fünf Regentagen pro Jahr.

Leichte Baumwollkleidung, aber für den Winter eine Jacke mitnehmen, da es abends kühl werden kann, besonders in den Bergen. Bequeme Wanderschuhe werden empfohlen, da einige der Einkaufszentren riesig sind! Denken Sie daran, dass beim Besuch von Moscheen Arme und Beine bedeckt sein müssen und Frauen auch ihre Haare bedecken sollten.

Die Temperaturen können im Juli und August sehr hoch steigen. In den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es jedoch noch viele Indoor-Aktivitäten. Die meisten Hotels haben schöne Pools mit schattigen Bereichen und es ist immer noch möglich, sich zu sonnen, besonders morgens und am späten Nachmittag.

Bräuche und Traditionen

Die Architektur der Vereinigten Arabischen Emirate hat sich in den letzten Jahrzehnten von einer Ansammlung von Fischerdörfern zu einem globalen und dynamischen Geschäftszentrum gewandelt. Zwischen den 1960s und 1970s war die Architektur traditionell, mit engen Gassen und Windturmhäusern, die ein starkes Beduinenerbe widerspiegeln. Von den frühen 80s an änderte sich die Architektur zu den modernen und sogar futuristischen Hochhäusern, für die die großen Städte der VAE heute bekannt sind.

Emirati Musik und Tanz werden bei freudigen Anlässen wie Eid, Verlobungen, Hochzeitsfeiern und Feiern im Allgemeinen aufgeführt. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben ihre eigenen exklusiven Arten von Musik und Tanz, die in der Vergangenheit regelmäßig praktiziert wurden und für die heutige Generation immer noch eine gepflegte Tradition sind. Der Bauchtanz ist eine der bekanntesten Formen der Unterhaltungskunst. Es ist ein ausdrucksvoller Tanz, der von Frauen in umwerfenden Kostümen aufgeführt wird und komplexe Bewegungen des Torsos beinhaltet.

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind überraschend liberal: Alkohol wird in allen Emiraten mit Ausnahme von Sharjah verkauft, jedoch nur in lizenzierten Hotels, Restaurants und Bars. Bademode ist gut am Pool oder am Strand, aber an anderer Stelle bescheiden anziehen. Bedecke Arme und Beine, wenn du Moscheen besuchst. Frauen sollten auch ihre Haare bedecken. Zeigen Sie nicht zu viel Intimität in der Öffentlichkeit und achten Sie besonders auf das Verhalten während des Ramadan.

Nach Angaben der Weltbank beträgt die Einwohnerzahl 9.68 Millionen. Die Bevölkerung der Vereinigten Arabischen Emirate wächst mit einer Expatriate-Community, die rund 80% der Bevölkerung ausmacht, immer vielfältiger.

Der Islam ist sowohl die offizielle als auch die Mehrheitsreligion in den Vereinigten Arabischen Emiraten, gefolgt von ungefähr 76% der Bevölkerung. Andere im Land vertretene Religionen sind Christentum, Hinduismus, Buddhismus, Judentum und Sikhismus und werden von Ausländern praktiziert.

Ausgewählte Touren