Höhepunkte

  • Entdecken Sie die markanten Denkmäler, die alten Hauptstädte und die einzigartige Kultur der Deccan-Hochebene.
  • Spazieren Sie durch die einzigartigen Landschaften und bröckelnden verlassenen Ruinen von Hampi.
  • Begeben Sie sich vom üblichen Touristenpfad zu den abgelegenen Tempeln von Belur und Halebid.

Der Deccan Indien (11D / 10N)

Weitere Informationen

Stadt Bangalore, Hampi, Hassan, Hubli, Mumbai, Mysore
ReisezieleIndien
LängeMehrtages
ThemaAbenteuer, Kunst und Kultur, abseits der ausgetretenen Pfade
1

Tag 01: Ankunft in Mumbai

Bei der Ankunft werden Sie von unserem Vertreter am Flughafen abgeholt, der Sie zum Check-in zum Hotel begleitet. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung in Mumbai.

2

Tag 02: In Mumbai (B)

Nach dem Frühstück werden Sie für eine halbtägige Stadtrundfahrt von Ihrem Hotel abgeholt.

Beginnen Sie mit einem Halt am Gateway of India am Wasser. Es wurde von George Wittet zum Gedenken an den Besuch von George V und Queen Mary in 1911 entworfen.

Fahren Sie entlang des Marine Drive und vorbei am Victoria Terminus, dem bemerkenswertesten Beispiel der viktorianischen gotischen Architektur in Indien. Besuchen Sie die Hanging Gardens, die so genannt werden, da sie sich auf einer Reihe von Tanks befinden, die Bombay mit Wasser versorgen. Sehen Sie den Jain-Tempel, der Adishwara gewidmet ist - dem Gründer des Jainismus. Erbaut vor mehr als 100 Jahren aus Marmor, ist er größer als die meisten Jain-Tempel in der Stadt. Schließlich machen Sie einen kurzen Fotostopp in Dhobi Ghat, Mumbais chaotischer 140-jähriger Open-Air-Wäscherei.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Übernachtung in Mumbai.

3

Tag 03: Mumbai - Bangalore (mit dem Flugzeug) (B)

Nach dem Frühstück fliegen Sie nach Bangalore. Bei der Ankunft checken Sie im Hotel ein.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um zu entspannen oder die Stadt zu erkunden.

Übernachtung in Bangalore.

4

Tag 04: Bangalore - Hubli (mit dem Flugzeug) (nur an Werktagen) (B)

Nach dem Frühstück machen Sie eine Sightseeing-Tour durch Bangalore, eine der fortschrittlichsten Städte Indiens.

Im Bull-Tempel sehen Sie den riesigen Stein-Monolithen des himmlischen Bullen Nandi, der mit üppigen Blumengirlanden geschmückt ist. Besuchen Sie das Mysore Arts & Crafts Centre. Fahren Sie durch die Commercial Street, vorbei an der großartigen neo-dravidischen Struktur, Vidhana Soudha, dem Regierungssekretariat. Wenn es die Zeit erlaubt, gehen Sie durch den Botanischen Garten von Lal Bagh, der eine Vielzahl jahrhundertealter Bäume, Springbrunnen, Lotuspools und Terrassen enthält. In der Mitte des Parks befindet sich das Glashaus, in dem im Januar und August jedes Jahr tausende bunte, duftende Blumen ausgestellt werden.

Am Abend nehmen Sie einen Flug nach Hubli, auch bekannt als Huballi. Bei Ihrer Ankunft checken Sie im Hotel ein.

Übernachtung in Hubli.

5

Tag 05: Hubli - Hampi (170kms / ungefähr 3.5hrs) (B)

Am Morgen, nach dem Frühstück, erkunden Sie Hubli.

Besuchen Sie den Utsav Rock Garden, einen zeitgenössischen Skulpturengarten und ein Museum im Innen- und Außenbereich. Der Park verfügt über Tausende von Skulpturen, von denen viele lebensgroß sind und das alte Landleben und die Volkskultur von Karnataka darstellen.

Nach der Tour Fahrt zum UNESCO-Weltkulturerbe Hampi, einer alten Hauptstadt mit zahlreichen zerstörten Tempelanlagen aus dem Vijayanagara Reich.

Bei Ihrer Ankunft checken Sie im Hotel ein und verbringen den restlichen Tag in Ruhe.

Übernachtung in Hampi.

6

Tag 06: In Hampi (B)

Nach dem Frühstück besuchen Sie die beeindruckenden Ruinen von Hampi.

Einst die reiche und blühende Hauptstadt des XIX Jahrhunderts Vijayanagar Reich, liegen die Ruinen von Hampi verstreut über eine unirdische Landschaft inmitten riesiger Felsbrocken und Vegetation. Es liegt am Ufer des Flusses Tungabhadra und erstreckt sich über eine Fläche von 14 Quadratkilometern. Die zerfallenen Ruinen von Palästen, Tempeln und königlichen Gebäuden zeugen vom Reichtum und der Größe der Vijayanagar-Kaiser.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Übernachtung in Hampi.

7

Tag 07: Hampi - Hassan (330kms / ungefähr 7hrs) (B)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Hassan und checken im Hotel ein.

Der Rest des Tages ist frei, um sich zu entspannen oder die Stadt zu erkunden. Hassan ist bekannt für seine bezaubernde natürliche landschaftliche Schönheit, Hoysala Architektur und Skulptur.

Übernachtung in Hassan.

8

Tag 08: In Hassan; Ausflug Belur & Halebid (Ca.100kms) (B)

Nach dem Frühstück machen wir einen Tagesausflug nach Belur und Halebid.

Einst die Hauptstadt des Hoysala-Reiches, ist Belur heute ein idyllischer Weiler am Ufer des Yagachi. Besuchen Sie den Chennakeshava Tempel, ein schönes Beispiel der Hoysala Architektur und ein Beweis für die unglaubliche Kunst der Dravidianer. Die Fassade des Tempels ist mit komplizierten Skulpturen und Friesen von Elefanten, sinnlichen Tänzern und Episoden aus den Epen bedeckt. Im Inneren befinden sich filigrane Seifensteinsäulen, die wie von Hand gedreht sind und wie aus Metall glitzern.

Die Tempel von Halebid zeugen auch vom reichen kulturellen Erbe von Karnataka. Besuchen Sie den Hoysaleswara-Tempel des 12th. Die Wände des Tempels sind mit einer endlosen Vielfalt von Göttern und Göttinnen, Tieren, Vögeln und tanzenden Mädchen bedeckt. Dieser prächtige Tempel - bewacht von einem Nandi-Stier - wurde trotz 86-Jahren der Arbeit nie fertiggestellt. Die nahe gelegenen Jain Basadi Tempel sind für ihre hochglanzpolierten und dekorierten skulpturalen Säulen bekannt.

Übernachtung in Hassan.

9

Tag 09: Hassan - Mysore (125kms / ungefähr 3hrs) (B)

Nach dem Frühstück checken Sie aus und fahren nach Mysore. Nach dem Einchecken im Hotel steht der Rest des Tages zur freien Verfügung, um sich zu entspannen oder zu erkunden. Diese 'Gartenstadt' ist berühmt für ihr glitzerndes königliches Erbe und die prächtigen Monumente und Gebäude.

Übernachtung in Mysore.

10

Tag 10: In Mysore (B)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Sightseeing-Tour durch Mysore.

Besuchen Sie den Mysore Palace, der in 1911-12 als offizielle Residenz der Königsfamilie von Mysore gebaut wurde. Das Äußere verfügt über Torbögen, Kuppeln, Türmchen und Kolonnaden, während das üppige indo-sarazenische Interieur ein Kaleidoskop aus Buntglas und Spiegeln ist.

Besuchen Sie die Kunstgalerie und fahren Sie zum Chamundi Hill, um die spektakuläre Aussicht auf die Stadt zu bewundern. Auf der Spitze des Hügels befindet sich der Chamundeshwari-Tempel und die Monolithstatue von Nandi dem Stier. Mehr als 350 Jahre alt, ist dies eine der ältesten Ikonen in Mysore. Besuchen Sie auch Somnathpur, das für seinen Keshava-Tempel berühmt ist.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Übernachtung in Mysore.

10

Tag 11: Mysore - Bangalore (150kms / ungefähr 3.5hrs); Bangalore - Mumbai (mit dem Flugzeug); Verlassen Mumbai (B)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Bangalore für den Flug nach Mumbai. Bei der Ankunft, Transit zu Ihrem Weiterflug.

Tourbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Hinterlasse eine Bewertung