Finde Touren

Ausgewählte Touren

GANZTÄGIGE MACAU TOUR (SIC, ABREISE VON HONGKONG)

Highlights Erleben Sie die glitzernde Insel Macau, eine ehemalige portugiesische Kolonie. Machen Sie einen Spaziergang durch das UNESCO-geschützte historische Gebiet. Versuchen

Macau

Macau ist als das „Las Vegas Asiens“ bekannt und das Epizentrum von Glanz und Glücksspiel. Es liegt etwa 60 Kilometer südwestlich von Hongkong und ist mit der Fähre in nur einer Stunde zu erreichen. Die schillernden Casinos ziehen Millionen von Touristen an, die an den Tischen spielen - da dies der einzige Ort in China ist, an dem das Glücksspiel legalisiert wurde.

Aber schauen Sie über die Weltklasse-Unterhaltung hinaus und Sie werden das einzigartige Erbe und die Kultur dieser ehemaligen portugiesischen Kolonie entdecken. Die Gassen und verwinkelten Gassen des gut erhaltenen Dorfes Taipa beherbergen großartige portugiesische und macanesische Restaurants, das Dorfmuseum, Kunsträume, chinesische Tempel, koloniale Kirchen und Imbissstände. Das historische Zentrum von Macau gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier finden Sie die reich verzierten Ruinen von St. Paul und den ältesten Tempel der Stadt, den A-Ma-Tempel.

Die macanesische Küche, in der sowohl chinesische als auch portugiesische Zutaten und Kochtechniken kombiniert werden, gilt als die erste Fusionsküche der Welt. Probieren Sie typische Gerichte wie Minchi (gebratenes Hackfleisch mit Kartoffeln) und portugiesische Eierkuchen.

Hauptstadt

Macau

Bevölkerung

672 Tausend

Sprache

Kantonesisch, Portugiesisch

Zeitzone

GMT + 08: 00
(Indochina Zeitzone)

Elektrizität

230V. 50Hz

Währung

PATACA

Wann gehen

In Macau sind vier Jahreszeiten zu unterscheiden: warmer und feuchter Frühling von März bis Mitte Mai; heißer und regnerischer Sommer von Ende Mai bis Mitte September; angenehmer und sonniger Herbst von Ende September bis Ende November; und kühler und trockener Winter von Dezember bis Ende Februar.

Von Ende Mai bis Mitte September liegen die Durchschnittstemperaturen bei 33 ° C. Die kühlsten Zeiten sind von Mitte Dezember bis Februar, wenn die Temperatur auf 91 ° C sinken kann. Die Regenmonate liegen zwischen Mai und September, wobei August der nasseste Monat ist. Der trockenste Monat ist der Januar, in dem es nur an einem Tag in der Woche regnet. Von Ende Mai bis Mitte September gibt es gelegentlich Taifune und heftige Gewitter.

Bringen Sie lockere, bequeme Kleidung mit, die Sie kühl hält, wenn die Luftfeuchtigkeit in den Sommermonaten hoch ist. Wenn Sie jedoch im Winter reisen, bringen Sie warme Kleidung mit, besonders für die Abende. Wanderschuhe sind erforderlich, da Macau ein großartiger Ort ist, um die Umgebung zu Fuß zu erkunden.

Der Herbst ist die wetterbedingt schönste Reisezeit, bedenken Sie jedoch, dass dies auch die geschäftigste Jahreszeit ist.

Bräuche und Traditionen

Macaus Architektur ist sowohl von der kantonesischen als auch von der portugiesischen Kultur geprägt. Wenn Sie sich von den glitzernden Kasinos entfernen, finden Sie katholische Kirchen, alte chinesische Tempel, pastellfarbene Gebäude und Kolonialhäuser.

Es gibt viele extravagante Tanz- und Theatershows in Macaus Luxushotels. Die meisten von ihnen bieten aufwändige Bühnenbilder, modernste Effekte und Entertainer mit Weltklasse-Standards.

Macau ist ein ziemlich entspanntes Land in Bezug auf Etikette. Seien Sie jedoch respektvoll, wenn Sie religiöse Gebäude besuchen. Denken Sie auch daran, keine Fotos in den Casinos von Macau zu machen - und geben Sie dort nicht Ihr ganzes Geld aus!

Die Macanesen sind eine ostasiatische Volksgruppe, die im 16. Jahrhundert in Macao ihren Ursprung hatte und aus Menschen mit überwiegend gemischten chinesischen und portugiesischen sowie malaiischen, singhalesischen und indischen Vorfahren bestand.

Die Religion in Macau wird überwiegend von chinesischen Volksreligionen und dem Buddhismus vertreten. Als die Stadt unter portugiesischer Herrschaft stand, wurde die katholische Kirche zu einem der vorherrschenden Glaubensrichtungen, aber heute ist sie stark zurückgegangen.