Finde Touren

Italien: La semplicità è l'ultima sofisticazione (Einfachheit ist die ultimative Raffinesse) - Leonardo Da Vinci

Italien hat eine der vielfältigsten und schönsten Landschaften in Europa; der größte Schatz der Welt an Kunstschätzen; eine köstliche und authentische nationale Küche; und mehr UNESCO-Weltkulturerbestätten als jedes andere Land der Erde.

Italiens Städte stehen auf der Eimerliste vieler Reisender, und das aus gutem Grund - sie bieten eine verlockende Mischung aus Landschaften, historischen und antiken Stätten und natürlich großartiger Küche. Rom ist die Heimat von Barockkirchen, Kunstmuseen und dem alten Kolosseum. Die Kanäle und engen Gassen von Venedig machen es zu einer der schönsten und romantischsten Städte des Landes. Florenz ist ein wichtiges Architektur- und Kunstzentrum der Renaissance, in dem sich der Dom und Michelangelos „David“ befinden. Und vergessen wir nicht Mailand, Neapel, Verona, Turin, Genua, Siena - die Liste ist endlos!

Die Toskana ist eine atemberaubende Gegend mit malerischen mittelalterlichen Hügelstädten, malerischen Landschaften, Weinbergen und Küstenstädten. Apulien auf der "Ferse des Stiefels" bietet einen Blick auf die einzigartigen Steinhütten, die als Trulli bekannt sind, und ist ein friedliches Ziel, um sich von den Massen zu entfernen.

Entlang der Küste ist die Amalfiküste eine der spektakulärsten Regionen, in der malerische Dörfer wie Positano die Klippen hinaufragen. Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer und ist von wunderschönen Stränden und Küstenstädten umgeben.

In Norditalien ist der Gardasee der größte und meistbesuchte See Italiens, an dessen Ufer malerische Dörfer, mittelalterliche Burgen und Uferpromenaden liegen.

Hauptstadt

Rom

Bevölkerung

60.5 Mio.

Sprache

Italian

Zeitzone

GMT + 2: 00
(Mitteleuropäische Zeit (MEZ))

Elektrizität

220V

Währung

Euro

Wann gehen

Offiziell ist der Frühling in den Monaten März, April und Mai in Italien. Der Sommer ist von Juni bis August. Herbst ist in den Monaten September, Oktober und November und Winter ist von Dezember bis Februar.

Im Norden des Landes herrscht ein raues Klima mit sehr kalten Wintern und sehr heißen und feuchten Sommern. In Mittelitalien ist das Klima milder, mit einem längeren Sommer und einer kürzeren und weniger intensiven kalten Jahreszeit. In Süditalien und auf den Inseln sind die Winter milder und die Frühlings- und Herbsttemperaturen ähnlich wie im Sommer in anderen Regionen Italiens.

Kleiden Sie sich nach den Jahreszeiten, also leicht, Baumwollkleidung für den Sommer und warme Kleidung für Herbst und Winter. Gute Wanderschuhe sind zu empfehlen, insbesondere für die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten in der Stadt und für ausgedehnte Spaziergänge auf dem Land. Und bringen Sie einen guten Appetit für all das leckere italienische Essen!

Die Temperaturen in Italien variieren stark. Überprüfen Sie daher vor Reiseantritt die Temperaturtabellen für die Region, die Sie besuchen werden.

Bräuche und Traditionen

Italien ist bekannt für seine beachtlichen architektonischen Errungenschaften, wie den Bau von Bögen, Kuppeln und ähnlichen Bauten im antiken Rom. die Gründung der Renaissance-Architekturbewegung im späten 14. bis 16. Jahrhundert und die Heimat des Palladianismus, einer Bauweise, die Bewegungen wie die der neoklassizistischen Architektur inspirierte. Einige der schönsten Werke der westlichen Architektur, wie das Kolosseum, der Mailänder Dom, die Mole Antonelliana in Turin, der Dom von Florenz und die Bauentwürfe von Venedig, sind in Italien zu finden.

Tanz spielte eine wichtige Rolle im Renaissance - Theater, in dem Truppen von Commedia dell 'Arte Darsteller verließen sich auf Lieder und Tänze, um die Handlung ihrer improvisierten Komödien zu unterbrechen. Italien ist auch der Geburtsort der Oper und Heimat weltbekannter Komponisten wie Paganini, Verdi, Puccini und Vivaldi. Sie finden Theater und Opernhäuser in ganz Italien sowie viele Musik- und Tanzfestivals.

  • Italien ist voller Kirchen, und viele von ihnen enthalten bedeutende Kunstwerke. Sie sind auch Orte der Anbetung, achten Sie also darauf, sich angemessen zu kleiden. Shorts und ärmellose Kleidung sind in den meisten Kirchen des Landes tabu.
  • Du solltest niemals Essen in eine Kirche bringen und nicht von deiner Wasserflasche nippen, während du drinnen bist. Schalten Sie Mobiltelefone vor dem Betreten aus.
  • Wenn Sie zum ersten Mal einen Italiener kennenlernen, sagen Sie am besten „buongiorno ” statt"Ciao" da letztere nur unter engen freunden verwendet wird.
  • Das Rauchen ist in allen öffentlichen Einrichtungen verboten.
  • Immer stehen, wenn eine ältere Person den Raum betritt.

In Italien leben ab 62 mehr als 2017 Millionen Menschen. Etwa 96% der Bevölkerung sind Italiener, obwohl es viele andere ethnische Gruppen gibt, darunter nordafrikanische Araber, italienisch-albanische, albanische, deutsche, österreichische und einige andere europäische Gruppen.

Das Christentum ist die vorherrschende Religion, wobei 71.4% der Bevölkerung Christen sind. Muslime machen 3.1% aus; Buddhisten 0.4%; 0.6% schreiben andere Religionen wie Hinduismus, Sikhismus und Judentum zu. Die Vatikanstadt, der Hauptsitz von über einer Milliarde Katholiken weltweit, befindet sich in Italien und hat einen massiven Einfluss auf das Wachstum der katholischen Kirche im Land.

Ausgewählte Touren

Kulturstädte & toskanische Städte (12D / 11N)

Höhepunkte Überspringen Sie die Warteschlangen auf einer speziellen Tour durch den Vatikan. Entdecken Sie die Kunst, Handwerker und Architektur der Toskana. Gleiten

Sizilien brutzeln (8D / 7N)

Highlights Lassen Sie sich von den malerischen Dörfern, schicken Städten und antiken Stätten Siziliens verführen. Probieren Sie typische sizilianische Straßengerichte aus lokaler Produktion

Essen, Trinken & Entdecken - Von Rom nach Apulien (12D / 11N)

Highlights Probieren Sie regionale Spezialitäten und trinken Sie Weine aus der Region. Entdecken Sie Sorrent und die Dörfer der Amalfiküste. Tauchen Sie ein

Höhepunkte Norditaliens mit dem Zug (15D / 14N)

Highlights Reisen Sie mit dem Zug auf einer gastronomischen Tour von Mailand zum Comer See. Sehen Sie Leonardo da Vincis Meisterwerk, The Last